Detailerklärung "AVP / ABDA-Taxe"

Der "AVP" ist der Apotheken-Verkaufs-Preis und bezieht sich auf die ABDA-Taxe (auch "ABDA-Artikelstamm" genannt). Diese umfasst die aktuellen Wirtschaftsdaten aller in Deutschland zugelassenen Arzneimittel und apothekenüblichen Waren, die in Deutschland für den Handel zugelassen sind, wie z.B. Apothekeneinkaufs- und –verkaufspreise, Packungsgröße, Pharmazentralnummer, Abgabe- und Zulassungsbestimmungen. Herausgeber ist der "ABDATA - Pharma-Daten-Service".

In der ABDA-Taxe sind die Verkaufspreise für rezeptfreie, apothekenpflichtige Arzneimittel diejenigen Preise, die zulasten der gesetzlichen Krankenkassen abgegeben werden und nach § 129 Abs. 5 SGB V i.V.m. der am 31.12.2003 geltenden Arzneimittelpreisverordnung errechnet werden.